Italienische Weine günstig und einfach online bestellen - Randon's Vinothek

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von

Randon's Vinothek

 1. Geltungsbereich

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren und sonstige damit im Zusammenhang stehende Leistungen zwischen

Randon's Vinothek

Frankfurter Str. 36, 63500 Seligenstadt

- nachfolgend Randons Vinothek genannt -

 und Ihnen als Kunde. Kunden sind Verbraucher gemäß § 13 BGB sowie Unternehmer gemäß § 14 BGB. Abweichenden Bedingungen des Kunden widersprechen wir hiermit ausdrücklich, es sei denn, wir hätten ausdrücklich diesen Bedingungen zugestimmt.

2. Angebot/ Vertragsschluss

(1) Unsere Angebote sind freibleibend.

(2) Nachdem Sie Ihre Ware im Warenkorb abgelegt und die erforderlichen Angaben im Rahmen des Bestellablaufs eingegeben haben, geben Sie durch Anklicken des Buttons "KAUFEN" eine verbindliche Bestellung (Angebot im Sinne des § 145 BGB) der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Im Rahmen der Registrierung bzw. des Bestellablaufs haben Sie die Möglichkeit, Ihre eingegebenen Daten zu überprüfen und/oder zu korrigieren und etwaige Änderungen vorzunehmen. Korrekturen sind mittels Nutzung der Tastatur- und/oder Mausfunktionen im Rahmen der Registrierung sowie des Bestellvorgangs möglich. Vor Abgabe einer verbindlichen Bestellung ist ein Abbruch des Bestellvorgangs jederzeit sowohl durch Schließen des Internetbrowsers oder durch Nutzung des „Zurück-Buttons“ des Internetbrowsers möglich.

 

Unmittelbar nach Absendung Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Bestätigung per Email. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme Ihres Angebots durch uns (Auftragsbestätigung) dar. Ein Kaufvertrag über die von Ihnen bestellte Ware kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen innerhalb von 5 Werktagen nach Absendung Ihrer Bestellung eine Auftragsbestätigung oder Rechnung übersenden oder wenn wir die von Ihnen bestellte Ware innerhalb dieser Frist an Sie ausliefern. Die Auftragsbestätigung kann mit der Bestellbestätigung verbunden werden.

 

(3) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Anmeldedaten sowie die Verbraucherinformationen werden bei Randons Vinothek gespeichert. Die Speicherung erfolgt nur befristet und ist dem Kunden nach Vertragsabschluss nicht zugänglich, weshalb der Kunde ggf. selbst einen Ausdruck oder eine Speicherung vorzunehmen hat.

3. Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung für Verbraucher gemäß § 13 BGB

(1) Der Kunde hat als Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ein Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

*********************************************************************************************

*********************************************************************************************

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Randon's Vinothek

Frankfurter Str. 36, 63500 Seligenstadt

E-Mail: info@randons-vinothek.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

(2) Information über das Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen:

  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsabschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die wir als Unternehmer keinen Einfluss haben.

(2) Information über das Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;

  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsabschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die wir als Unternehmer keinen Einfluss haben.

*********************************************************************************************************

*********************************************************************************************************

4. Zahlung und Lieferung

(1) Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und zzgl. Versandkosten. Der Kaufpreis zzgl. Versandkosten ist nach Vertragsabschluss sofort im Voraus zur Zahlung fällig. Lieferungen per Nachnahme sind hiervon ausgenommen. Bei grenzüberschreitenden Lieferungen fallen ggf. weitere Kosten (wie z.B. Steuern/Abgaben, Zölle) an, die durch den Kunden direkt an Zoll- und/oder Steuerbehörden zu zahlen sind.

(2) Zahlungen gelten erst dann als erfolgt, wenn Randons Vinothek über den gesamten in Rechnung gestellten Betrag verfügen kann. Hiervon ausgenommen sind Zahlungen bei Lieferung per Nachnahme. Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung:

- PayPal: Im Falle der Bezahlung über PayPal ist ggf. eine vorherige Anmeldung/Registrierung des Kunden bei PayPal erforderlich. Die Zahlung erfolgt direkt über die Internetseiten von PayPal, auf der der Kunde die Bedingungen über die Zahlungsabwicklung mittels PayPal einsehen kann.

- Vorauskasse: Die für die Vorauskassezahlung erforderlichen Kontodaten von Randons Vinothek werden dem Kunden mit der Auftragsbestätigung übersandt. Die Überweisung des Kunden hat innerhalb von  sieben Tagen ab Zugang der Auftragsbestätigung zu erfolgen.

- Kreditkarte: Im Falle der Bezahlung per Kreditkarte werden Sie nach Absenden der Bestellung direkt aufgefordert, Ihre für die Kreditkartenzahlung relevanten Daten einzugeben. Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluß der Bestellung.

- Barzahlung: Im Falle der Abholung der Ware in der Geschäftsstelle von Randons Vinothek (Selbstabholung) kann der Kunde den Kaufpreis direkt vor Ort bar bezahlen.

(3) Die Versandkosten werden im Rahmen der Bestellung separat ausgewiesen und sind darüber hinaus jederzeit unter "Liefer- und Versandkosten" auf der Internetseite von Randons Vinothek einsehbar.

(4) Außer bei Bestellungen per Nachnahme, erfolgt der Versand der Ware erst nach Zahlungseingang.

(5) Im Falle des Zahlungsverzugs gelten die gesetzlichen Regeln.

(6) Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt eine Versendung der Ware an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift.

(7) Es bleibt Randons Vinothek vorbehalten, Teillieferungen vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint und soweit dies für den Kunden zumutbar ist. Sich daraus ergebende Nachlieferungen sind für den Kunden versandkostenfrei.

(8) Die Lieferung durch Randons Vinothek steht unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Lieferanten. Falls unsere Lieferanten trotz vertraglicher Verpflichtung uns nicht mit der bestellten Ware beliefern, sind wir zum Rücktritt gegenüber dem Kunden berechtigt. In diesem Fall werden wir den Kunden hierüber unverzüglich informieren, dass die bestellte Ware nicht zur Verfügung steht. Eine ggf. bereits durch den Kunden erfolgte Zahlung wird unverzüglich zurück erstattet. Das vorgenannte Rücktrittsrecht besteht für uns nur, wenn wir das Leistungshindernis nicht selbst zu vertreten haben.

5. Jugendschutz / Verkauf von Alkoholika nur an Volljährige

(1) Nach dem Jugendschutzgesetz dürfen wir Alkohol nur an Personen verkaufen, die mindestens 18 Jahre alt sind.

(2) Umfasst eine Bestellung alkoholische Getränke, so bestätigt der Kunde mit dem Absenden seiner Bestellung, dass er das zum Erwerb gesetzlich erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Kunde verpflichtet sich, dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder eine von ihm bevollmächtigte, volljährige Person die Ware entgegen nimmt.

(3) Bei berechtigten Zweifeln behält sich Randons Vinothek vor, die Bestellung zu stornieren oder den Nachweis der Volljährigkeit des Kunden sowie ggf. der zur Entgegennahme bevollmächtigten Person zu verlangen.

6. Gewährleistung

Die Gewährleistung (Mängelhaftung) erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

7. Eigentumsvorbehalt

Randons Vinothek behält sich das Eigentum an der Ware bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Kaufvertrag vor.

8. Haftung

(1) Sofern Schadensersatzansprüche gegenüber Randons Vinothek geltend gemacht werden, haftet Randons Vinothek für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit, einschließlich des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. In den übrigen Fällen ist die Haftung, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, auf die bei Vertragsabschluss typischerweise eintretenden vorhersehbaren Schäden begrenzt.

(2) Für leichte Fahrlässigkeit haftet Randons Vinothek nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist („Kardinalpflicht“). Bei Verletzung einer solchen Pflicht ist die Haftung gemäß Absatz (1) beschränkt.

(3) Soweit nicht Vorstehend etwas Abweichendes geregelt ist, ist die Haftung -ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs- ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Schadensersatzansprüche aus Verschulden bei Vertragsabschluss, wegen sonstiger Pflichtverletzungen oder wegen Ansprüche aus unerlaubter Handlung auf Ersatz von Schäden gemäß § 823 BGB. Diese Begrenzung gilt auch, sofern der Kunde anstelle eines Anspruchs auf Schadensersatz statt der Leistung Ersatz nutzloser Aufwendungen verlangt

(4) Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt (§§ 1, 14 Produkthaftungsgesetz).

(5) Alle vorgenannten Haftungsausschlüsse und/oder Haftungsbegrenzungen gelten nicht für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit von Menschen.

9. Anwendbares Recht

(1) Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (Convention on Contracts for the international Sale of Goods – CISG) wird ausgeschlossen. Diese Rechtswahl gilt für Verbraucher nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

(2) Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen, einschließlich Scheck- und Wechselklagen zwischen Randons Vinothek und dem Kunden ergebenden Streitigkeiten aus dem zwischen Randons Vinothek und dem Kunden abgeschlossenen Vertrag, ist der Firmensitz von Randons Vinothek soweit der Kunde Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat. Randons Vinothek ist jedoch berechtigt, den Kunden auch an seinem Wohn- und/oder Geschäftssitz zu verklagen.

(3) Sollten einzelne Regelungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam oder nicht durchführbar sein oder werden oder sollten sich Regelungslücken ergeben, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

(4) Die Vertragssprache ist deutsch.

Randons Vinothek

Frankfurter Str. 36

63500 Seligenstadt

Inh.: Marco Randon

Tel.: +49 6182 993209

Mobil: +49 163 3222502

Email: info(AT)randons-vinothek.de (AT ersetzen durch @)

USt-IdNr.: DE206520789

Bankverbindung: consors Bank, IBAN: DE 68701204008430993009, BIC: DABBDEMMXXX, Kontoinh.: Marco Randon

 Zurück

Italienische Weine günstig und einfach online bestellen - Randon's Vinothek © 2017 |
Parse Time: 0.184s